Im Mai

Ulrich Koch

IM MAI

das wird Tränen geben
fürchte ich

stille Tränen
wie farbloses Nasenbluten

heute abend
werde ich dich verlassen

ich hoffe
daß du da bist

Advertisements