abgesackt

ab-
gesackt, hinab, ist schon der mond
und di pleiaden. mitte schon, nacht-
rinne stunde. als eine: muß ich schlafn
(für Ute Langanky)

aus: Thomas Kling: morsch. Gedichte. Frankfurt am Main: Suhrkamp 1996,

Advertisements

Vielzüngig

Gedichte sind hochkomplexe („vielzüngige“, polylinguale) Sprachsysteme. Kommunikabel und inkommunikabel zugleich: Hermes als Hüter der Türen und Tore, in diesen Eigenschaften des Doorman, Schleusenwärters und Botenstoffbeförderers tritt er in Erscheinung, ein Wirklichkeitsmixer, Reaktionsfähigkeit ist gefragt. Er hat darüber hinaus Zutritt zur Totenwelt: zu (elektronischen) Bibliotheken. Das Gedicht baut auf Fähigkeiten der Leser/ Hörer, die denen des Surfens verwandt zu sein scheinen, Lesen und Hören – Wellenritt in riffreicher Zone.

Thomas Kling: Itinerar. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997

BERLIN. TAGESVISUM

Thomas Kling (1957-2005)

BERLIN. TAGESVISUM
für andreas f. kelletat

akkurat drei lettern
akkurat drei lettern an einem drei-
zehnten, am himmelblauen heinrichstag
im 12. monat, lies heinrich dezember (,wir
halten das pulver, unsern pulli, trockn‘);

akkurat von akkurat
zwo grenzfüßn in pulver
schnee getreten, die drei
im übergang im über-
gang heinrich heine strasse wo

wir, kreuzbein bei prenzelbein, saßn
den wartefrost tratn und sahn, daß
berg bei berg stand
akkurat (wie wir)
und impressionen in uns fraßn

Am 1. April 2005, heute vor 10 Jahren, starb Thomas Kling im Alter von 48 Jahren.

Mehr bei planet lyrik

Konzept und Poesie

konzeptundpoesie
Franzobel; Christian Steinbacher (Hrsg.): Konzept und Poesie.
Linz-Wien: Blattwerk, 1996. ISBN 3-901445-11-0

Beiträge von Neda Bey, Marcel Beyer, Friedrich W. Block, Franz Josef Czernin, Oswald Egger, Gundi Feyrer, Franzobel, Heinz Gappmayr, Helmut Heißenbüttel, Bodo Hell, Hil de Gard, Christine Huber, Norbert Hummelt, Angelika Janz, Gerhard Jaschke, Andreas Jungwirth, Ilse Kilic, Thomas Kling, Friederike Mayröcker, Franz Mon, Ann Noël, Oskar Pastior, Ronald Pohl, Karl Riha, Gerhard Rühm, Valeri Scherstjanoi, Ferdinand Schmatz, Siegfried J. Schmitz, Christian Steinbacher, Liesl Ujvary, Emmett Williams, Herbert J. Wimmer, Paul Wühr u.v.a.

Hofhaltender Flügel

1.7.3.1 thomas kling: hofhaltender flügel

Textkette

Ausgewählt von Esther Ackermann

 

Und gleich noch mal Textkette …Auf Wunsch von Kristian Kühn:

 

Thomas Kling (Wien, 5.6.1988, für F. Mayröcker)

Hofhaltender Flügel

und hält!
wer würde, BEUYS-SISTER, sich an
deim geplastertn bösendorfen nicht
verschluckn? tastaturnah heftiger di kante,
mitgenomm seit jahrzehntn: das
hat dirs leben zärtlich hingeklebt,
haltende stoßfestigkeit,
schwarzer held

 
‪Bettina Boeck und ‪Barbara Fiedler gefällt das.