Was ist die Lippe?

Muhammad Schams ad-Din Hafis

Ich sprach: »Was ist die Lippe?« Er sprach: »Ein Lebensborn.«
»Dein Mund, was ist er?« sprach ich. Er sprach: »Ein Zuckerkorn.«
Ich sprach: »Das, was du sagtest, sagt eben auch Hafis.«
Er sprach: »Die schönen Geister begegnen sich gewiß.«

(Übersetzung: Ritter V. von Rosenzweig-Schwannau)

Advertisements

Knechtung

Kaaba und Götzenhaus bedeuten Knechtung,
Der Christen Glocken, hört, sie läuten Knechtung.
Kirche und heil’ge Schnur und Rosenkranz und Kreuz,
Wahrlich, sie alle nur bedeuten Knechtung.

Aus: Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers  – Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam / aus dem Persischen übertragen von Friedrich Rosen.  – Stuttgart und Leipzig: Deutsche Verlagsanstalt, 1909

Oh come with old Khayyam…

Vielleicht antizyklisch in der Nähe des Frühlingsbeginns – aber stimmt ja trotzdem:

OH, come with old Khayyám, and leave the Wise
To talk; one thing is certain, that Life flies;
One thing is certain, and the Rest is Lies;
The Flower that once has blown for ever dies.

Omar Khayyam, in der Fassung von Edward FitzGeralds erster Ausgabe von 1859.

The Rubaiyat of Omar Khayyam
[translated by Edward Fitzgerald] illustrated by Willy Pogany
London: George G. Harrap & Co. Limited, o.J. (ca. 1920) (Bound in Suede Leather)

Mana Aghaee, Heimat

Heimat

Wenn ich behaupte,
meine Heimat in der brennenden Hafensonne
zurückgelassen zu haben,
ist es eine Lüge
Ich habe sie wie einen Dattelkern in mein Kopfkissen gepflanzt
Meine Mutter sagt, Heimat sei ein Blumenbeet der Sprache, das man täglich bewässern muss
Meine Schwester glaubt,
sie könne sich nicht an die Heimaterde binden
Für sie ist Heimat ein grüner Hügel in Abschnitt neunzehn des Friedhofs Solena, nahe Stockholm,
zu dessen Füssen wir meinen Vater vor zwei Jahren
zwanzigtausend Kilometer fern seiner Geburtstadt
zu Grabe trugen
Ich aber sage,
Heimat ist ein Baum
im Dschungel meiner Träume,
der wachsen wird.

Aus dem Persischen von Susanne Baghestani

Anm. Dieses Gedicht hatte die iranische Dichterin auf ihrem alten Blog „Geflüster der Töchter Sapphos“ veröffentlicht. Auf ihrer gleichnamigen neuen Website ist es leider nicht vorhanden. http://iranianpoetry.com/

Divan of Hafiz

divanofhafiz

DIVAN OF HAFIZ Revised Translation & Introduction Paul Smith. Campbells Creek Victoria: New Humanity Books, 2012 (1st ed. in 2 volumes 1986)

(Da der deutsche Buchhandel nicht in der Lage ist, mir dieses Buch zu beschaffen, obwohl es eine ISBN hat, mußte ich die Dienste von Amazon in Anspruch nehmen. Übrigens nur bei amazon.com, nicht bei amazon.de. Soviel zum Stand der Globalisierung. Es mußte beim Zollamt in Wolgast abgeholt werden – obwohl dann gar kein Zoll fällig war. Scheiß Kleinstaaterei. – Sagt jetzt nicht, ihr regelt das ja bei TTIP. Ich vertraue euch nicht, ihr wollt Monsanto dienen, nicht mir.)