Poetry

Marianne Moore

Poetry
I, too, dislike it.
 Reading it, however, with a perfect contempt for it, one discovers in
 it, after all, a place for the genuine.

Fassung von 1967. Das Gedicht  wurde von ihr 27 mal in mindestens drei verschiedenen Fassungen veröffentlicht. Bein Erstdruck 1919 hat es fünf odenartig eingerückte Strophen, 1925 eine einzige Strophe  von 13 Zeilen.

Hier die erste Fassung, hier unter Nr. I die von 1925.

Auf Deutsch:

Marianne Moore: Kein Schwan so schön. Gedichte, übersetzt von Jürgen Brocan, Urs Engeler Editor. Basel; Weil am Rhein; Wien: Engeler, 2001, ISBN 3-905591-30-8.

 

Advertisements

The Past is the Present



1.7.4.7 marianne moore: the past is the present

Textkette

Ausgewählt von Guido Graf
Zugewiesen von Jan Kuhlbrodt

 

Marianne Moore

The Past is the Present

If external action is effete
and rhyme is outmoded,
I shall revert to you,
Habakkuk, as when in a Bible class
the teacher was speaking of unrhymed verse.
He said – and I think I repeat his exact words –
„Hebrew poetry is prose
with a sort of heightened consciousness.“ Ecstasy affords
the occasion and expediency determines the form.

–

 

VERGANGENHEIT IST GEGENWART

wenn äußeres geschehen erschöpft
und der reim veraltet ist,
sollte ich umkehren zu dir,
Habakuk, wie damals in einer bibelstunde
als der lehrer vom ungereimten vers sprach.
er sagte – und ich glaube, ich wiederhole exakt seine worte:
„hebräische dichtung ist prosa
mit einer art überhöhtem bewußtsein.“ ekstase bietet
den anlaß und der zweck bestimmt die form.

(dt. von Jürgen Brôcan)

11. Februar 2014

‪Matthias Friedrich gefällt das.