Zwölf

Foto von Katharina Schultens gefunden auf Facebook und mit ihrer Zustimmung in die Textkette bugsiert:

1932353_10201111152935855_4402740710119908193_n

Advertisements

Luftveränderung

Ausgewählt von Sven Wenig

Achtung Textkette: wer dies „likt“, bekommt wie immer eine Dichterin oder einen Dichter zugeteilt.
Ich poste mal (ganz schnell und aus Zeitgründen) per Facebook, werde aber bald auch selber die Texte einspeisen (versprochen).

Für das indirekte Liken von Forough Farrokhzad: „Das Fenster“ wünschte sich Mansur Arashma ein Luftgedicht.

Voilà! hier ist Theobald Tiger (einigen unter dem Namen Kurt Tucholsky bekannt)
mit einem Luftgedicht:

Luftveränderung

Fahre mit der Eisenbahn,
fahre, Junge, fahre!
Auf dem Deck vom Wasserkahn
wehen deine Haare.

Tauch in fremde Städte ein,
lauf in fremden Gassen;
höre fremde Menschen schrein,
trink aus fremden Tassen.

Flieh Betrieb und Telefon,
grab in alten Schmökern,
sieh am Seinekai, mein Sohn,
Weisheit still verhökern.

Lauf in Afrika umher,
reite durch Oasen;
lausche auf ein blaues Meer,
hör den Mistral blasen!

Wie du auch die Welt durchflitzt
ohne Rast und Ruh –:
Hinten auf dem Puffer sitzt
du.

Beitrag anzeigen · Markierung entfernen · 25. März um 19:29

Sven Wenig Mansur Arshama
25. März um 19:30 · Gefällt mir

Sven Wenig Aber nanu: warum ist der Text auf meiner Seite in Strophen unterteilt und in der Vorschau nicht? Seltsam. Kommt bestimmt vom schnellen hineinkopieren.
25. März um 19:33 · Gefällt mir · 1

Mansur Arshama Aah, ganz nach meinem Geschmack! Danke
25. März um 19:37 · Gefällt mir · 1

Sven Wenig Jetzt habe ich es bearbeitet, und immer noch ist in der Vorschau der Abstand kleiner als auf meiner Seite.
25. März um 19:40 · Gefällt mir

Mansur Arshama Ich glaube, das ist so voreingestellt. Sieht vollkommen in Ordnung aus
25. März um 19:41 · Gefällt mir

Sven Wenig Ich habe es jetzt zum dritten Mal bearbeitet. Hoffe, jetzt ist es richtig. Wenn nicht: jeder möge sich je 4 Zeilen zu einer Strophe abzählen.
25. März um 19:46 · Gefällt mir · 1

Mansur Arshama Ich glaube, Dein Facebook hat einen Dschinn. Bei mir sind die Strophen klar voneinander abgesetzt
25. März um 19:50 · Gefällt mir · 2

Sven Wenig Oh, dann sind die vielen bunten Kreise bestimmt auch nicht zu sehen?
25. März um 21:36 · Gefällt mir

Mansur Arshama Eine höfliche Frage: Was hast Du heute getrunken?
25. März um 21:45 · Gefällt mir

Sven Wenig Zuviel Kaffee. Der bekommt mir immer überhaupt nicht.
25. März um 21:46 · Gefällt mir

Sven Wenig Aber jetzt sind bei mir die Strophen auch voneinander abgesetzt.
25. März um 21:47 · Gefällt mir · 1

Mansur Arshama Okay, trotzdem…

Der Blitz hat mich getroffen.
Mein stählerner, linker Manschettenknopf
ist weggeschmolzen, und in meinem Kopf
summt es, als wäre ich besoffen.

Der Doktor Berninger äußerte sich
darüber sehr ungezogen:
Das mit dem Summen wär‘ typisch für mich,
das mit Blitz wär‘ erlogen.

25. März um 21:48 · Gefällt mir · 2

Sven Wenig Das wäre gleich ein schöner Strang für die Textkette. Mal schauen, ob jemand noch „gefällt mir“ drückt.
25. März um 21:49 · Gefällt mir

Mansur Arshama Mir gefällt es, aber ich like nicht
25. März um 21:50 · Gefällt mir

Sven Wenig Mal schauen, ob sich noch jemand haschen lässt.
25. März um 21:51 · Gefällt mir · 1