Frau Ava

Frau Ava ist die erste namentlich bekannte deutsche Dichterin. Wahrscheinlich am 7. Februar 1227 (vor 790 Jahren) in Melk gestorben.

Aus: Das jüngste Gericht

Si sulen got minnen    von allen ir sinnen,
von allem ir herzen,    in allen ir werchen.
si sulen wârheit phlegen,    ir almuosen wol geben,
mit mâzen ir gewant tragen,    mit chûske ir ê haben,
bescirmen die weisen,    die gevangen lôsen.
215
si sulen den vîanden vergeben,    gerihtes âne miete phlegen,
den armen tuon gnâde,    die ellenden vâhen.
si sulen ze chirchen gerne gên.    bîhte unde buoze bestên.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s