Oh come with old Khayyam…

Vielleicht antizyklisch in der Nähe des Frühlingsbeginns – aber stimmt ja trotzdem:

OH, come with old Khayyám, and leave the Wise
To talk; one thing is certain, that Life flies;
One thing is certain, and the Rest is Lies;
The Flower that once has blown for ever dies.

Omar Khayyam, in der Fassung von Edward FitzGeralds erster Ausgabe von 1859.

The Rubaiyat of Omar Khayyam
[translated by Edward Fitzgerald] illustrated by Willy Pogany
London: George G. Harrap & Co. Limited, o.J. (ca. 1920) (Bound in Suede Leather)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s