Eigenschaften der Sapho

Anna Louisa Karsch (1722-1791) wurde meist „die Karschin“ genannt und erhielt auch den Beinamen „preußische Sappho“. Sie galt als Genie der Stegreifdichtung. Bei geselligen Zusammenkünften pflegte man ihr Reimwörter aufzuschreiben, auf die sie dann in kurzer Zeit ein Gedicht schrieb. Das Spiel – dem auch noch der junge Goethe huldigte – kam aus dem Französischen wie so vieles aus der (höfischen) Kultur und nannte sich „bouts rimés“ (gereimte Enden). Am 19.2.1762 schrieb ihr jemand in Halberstadt dies auf:

Wollen Sollen Rollen Kleid Gequollen Moͤglichkeit
Aufgeſchwollen Wiederrollen Zollen Zeit

Man merkt der Liste an, daß Unterhaltsam-Schlüpfriges erwartet wurde. Aber sie verstand es, auch aus sperrigem Reimmaterial etwas ihr Gemäßes zu machen. In wenigen Minuten hatte sie dieses Gedicht fertig (Textfassung des Deutschen Textarchivs in der Originalschreibung, die auch zwischen langem und rundem „s“ unterscheidet):

Eigenſchaften der Sapho.

Halberſtadt, den 19. Februar 1762.

Nicht immer will ich ſo, wie andre Leute wollen,
Die nicht Geſetze geben ſollen
Der Sapho, der Empfindungsvollen,
Die um den ſchoͤnen Geiſt nicht traͤgt ein ſchoͤnes Kleid,
Der in den Adern iſt ein Dichter-Quell gequollen
Zu aller Lieder Moͤglichkeit,
Der hoch von Zaͤrtlichkeit der Buſen aufgeſchwollen,
Die aus den Augen oft laͤßt Thraͤnen nieder rollen,
Dem Himmel ihren Dank zu zollen
Fuͤr dieſen goldnen Theil in ihrer Lebenszeit.

In der postumen Ausgabe „Gedichte“ (Berlin 1792) wird angemerkt:

Gedichtet in einer halben Viertelſtunde. Als ſie beim Ausfuͤllen dieſer Endreime mitſprechen wollte, und man ihr ſagte, ſie haͤtte ja genug zu ſchreiben, antwortete ſie:

Aufblicken iſt ja kein Verbrechen;
Hier denken kann ich ſchon, und dort mit Thyrſis
ſprechen.

Anmerk. Man wird faſt aus allen der Dichterin vorgeſchriebenen Endreimen ſehn, daß man darauf ausging, ſie zu einem Quodlibet zu verleiten, allein ihr ſtets gegenwaͤrtiger Geiſt wußte ſich auch hier augenblicklich zu ordnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s