Kunst und Religion

Wer Kunst und Religion besitzt, der hat auch Wissenschaft. / Wer diese beide nicht besitzt, der habe Wissenschaft.

Karl Kraus: Gedichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 1989, S. 45.

 

Bei Goethe heißt es:

Wer Wissenschaft und Kunst besitzt,
Hat auch Religion;
Wer jene beiden nicht besitzt,
Der habe Religion.

Zahme Xenien IX. In: Goethe: Sämtliche Gedichte in 2 Bänden. Hrsg. Karl ibl. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1998, Bd. 2, S. 737

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s