In Keilschrift

Textkette Freistil

Mansur Arshama

Ein Gedicht so ganz nach meinem Geschmack. Wegen Copyright möge der Autor mir verzeihen…

Wieland Schmied

In Keilschrift

Gott Dumuzi, der Hirt, regierte
36000 Jahre

Steht in der Altbabylonischen Königsliste
WB 444,
gefunden in Vorderasien,
einem Steinblock,
vierkantig,
etwa 20,5 cm hoch,
in Keilschrift,
die man unlängst entzifferte.

Aber niemand weiß,
was das bedeutet.

Aus: Deutsche Lyrik. Gedichte seit 1945, dtv, Stuttgart 1963, S. 203.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sumerische_Königsliste

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s