Im Train

1.7.4.4.1.1.1.2.2 elke erb: im train

Textkette

Ausgewählt von Jayne-Ann Igel

Jan Kuhlbrodt bat um ein Gedicht von Elke Erb – hier ist es:

 

Im Train

unter den (geschlossenen) Augen
große stille Seen, sanftsatt in sich

wie die Ufer getränkt
wenig Schilf weht

Wasservögel von selbst
– bootförmige

*
Im Zug nach Leipzig.

Weiter nichts als gewiß sein,
sich nicht zu verfahren hier.

Aus: Das Hündle kam weiter auf drein. roughbooks 28, Berlin, Wuischke, Solothurn 2013 http://roughbooks.ch/news.html
16. Februar 2014

‪Dirk Uwe Hansen, ‪Bettina Boeck und ‪Helena Neumann gefällt das.
Jayne-Ann Igel ‪Bettina Boeck – bitte Richard Leising
Jayne-Ann Igel ‪Helena Neumann – bitte Edith Södergran




Jayne-Ann Igel ‪Dirk Uwe Hansen – ein Gedicht von Petr Borkovec wäre wunderbar




Dirk Uwe Hansen gern – werd aber nicht selbst übersetzen können
Jayne-Ann Igel es gibt ja zum Glück schon gute Übertragungen von Borkovec




Bettina Boeck schicke ich an michael gratz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s