URMUZ: CHRONISTEN / Paar Chronisten hätten, wie man sagt


1.7.4.4.1.1.1.1.2 Urmuz: Chronisten

Textkette
Ausgewählt von Roland Erb

Urmuz (1883 -1923)

CRONICARI
Fabula

Cica niste cronicari
Duceau lipsa de salvari.
Si-au rugat pe Rapaport
Sa le dea un pasaport.
Rapaport cel dragalas
Juca un carambolaj,
Nestiind ca-Aristotel
Nu vazuse ostropel.
„Galileu! O, Galileu!
Striga el atunci mereu –
Nu mai trage de urechi
Ale tale ghete vechi.“
Galileu scoate-o sinteza
Din redingota franceza,
Si exclama: „Sarafoff,
Serveste-te de cartof!“
MORALA
Pelicanul sau babita.

CHRONISTEN
Fabel

Paar Chronisten hätten, wie man sagt,
Pluderhosen gern gehabt.
Liefen sie zum Rapaport,
Flehten ihn um den Passport.
Rapaport, der teure, gab im Flug
Ihnen seinen Queue vorn Bug.
Aristoteles – ihm fiels nicht ein! –
Kannte gar kein Hühnerklein.
„Galilei, ach, Galilei,“
Lamentiert er voller Weh,
„Deine alten Stiefel, zieh
An den Eselsohrn sie nie!“
Galilei hext ’ne Synthese
Aus dem Frack à la francaise
Und ruft aus: „Mein Sarafoffel,
Iss doch lieber Pellkartoffel!“
MORAL:
Pelikan oder Kanipel.

(Aus dem Rumänischen. Ü.: Roland Erb)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s