Werden wir durchsichtig sein füreinander? 



1.9.4.4 martina hefter: Werden wir durchsichtig sein füreinander?

Textkette

Ausgewählt von Kerstin Becker

Michael Gratz schlug mir Martina Hefter vor, was freut:

 

Werden wir durchsichtig sein füreinander?

 

Man spürt sich überall gegen den Abend.

Der Zustand ist Zelt, ein Gartenzelt, blauweiß gestreift,
darin eine Sommergesellschaft auf Stühlen, zierlich,

Menschen und Blumen, Blumen und
hingestreut

im Winter silbrige Blättchen,
werden wir durchsichtig sein?

(aus: Nach den Diskotheken, kookbooks)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.