Kündigungsbrief des Dirigenten

1.7.4.6 günter bruno fuchs: kündigungsbrief des dirigenten

Textkette

Ausgewählt von Michael Gratz

Günter Bruno Fuchs

Kündigungsbrief des Dirigenten

Sie werden
mir zugeben müssen: Was Jean Paul
nicht verwehrt wurde, nämlich des besseren Biers wegen
umzuziehen mit Sack und Pack
nach Bayreuth,
sollte einem Generalmusikdirektor
gestattet sein im Sinne der Kunst, nämlich
des besseren Publikums wegen
umzuziehen
mit seinem Orchester
zum linken Deichselstern
des Großen Wagens.

Bettina Boeck, ‪Léonce W. Lupette und 2 anderen gefällt das.
Jayne-Ann Igel, da kam ich einfach nicht drum herum
Jan Kuhlbrodt gefällt mir sehr
 vor
Matthias Hagedorn Menno, ich will auch!;-)
Michael Gratz voilà: matthias hagedorn: angelika janz
Jan Kuhlbrodt: beste antwort!
Matthias Hagedorn: Schöne Antwort, eine Autorin, die wir auf KUNO vor allem wegen Ihrer visuellen Poesie schätzen;-) – bedanke mich!
Michael Gratz: visuell, akustisch, mündlich, filmisch, papieren: hauptsache poesie
Michael Gratz léonce: bitte garcía lorca, gern auch im original
Michael Gratz bettina boeck: stefan george

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.